JeNiwa

September 2016 in Puerto de la Cruz auf Teneriffa. Endlich konnte ich den Pico de Teide besteigen und den Blick genießen. Ansonsten wieder Wandern auf den vielfältigsten Routen und ein Besuch im Loro Parque mit seinen begeisternden Vogel- und Unterwasserwelten.
Puerto de la Cruz
Puerto de la Cruz
Wieder in einem Hotel in Puerto Cruz eingebucht. Das touristische Angebot ist sehr vielfältig: Loro Parque, Jardin de Botanica, Badestrände, gute Busverbindungen und jede Menge Bars, Bodegas und Restaurants.
Jardin de Botanica
Jardin de Botanica
Dieser botanische Garten kann für 3 Euro Eintritt bestaunt und bewundert werden. Die erste größere Fotosession in diesem Urlaub.
Santa Cruz / La Laguna
Santa Cruz / La Laguna
Santa Cruz ist die Hauptstadt von Teneriffa. Ehemals die Hafenstadt von La Laguna, der einstigen Hauptstadt der Insel in luftiger Höhe (800m). - Auf früheren Reisen (2011 und 2013) wurden davon schon eine Menge Bilder gemacht.
Garachico / Buenavista del Norte
Garachico / Buenavista del Norte
Garachico liegt wie Buenavista del Norte im zerklüfteten Nordwesten Teneriffas. Beide sind einen Ausflug wert. Besonders für Golfspieler bietet letztere eine reizvolle Gelegenheit den Ball zu schlagen.
Loro Parque
Loro Parque
Der Loro Parque bietet für ca. 40 Euro u.a. die größte Papageien-Sammlung der Welt, Pinguine, Seehunde und die faszinierenden Orcas.
Los Gigantes / Adeje (Infierno)
Los Gigantes / Adeje (Infierno)
Los Gigantes bietet neben Bootsverleih und Tauchen nur die üblichen touristischen Gelegenheiten. Von Adeje aus kann man für 8€ den Barranco de Infierno durchwandern.
Pico de Teide
Pico de Teide
Die Besteigung per Seilbahn des höchsten Berges der Insel (hat mit über 3700m schon alpine Dimensionen) - die letzen 300 Höhenmeter zu Fuß sind bei der Sauerstoffknappheit nicht zu verachten - war auch der absolute Höhepunkt der Reise.
Anaga / Punta del Hidalgo
Anaga / Punta del Hidalgo
Von Carmen de Cruiz nach Chinamada ging die erste Wanderung durch das Anaga. Weiter Bilder von einem Ausflug zum Punta del Hidalgo.
Santiago del Teide (Erjos)
Santiago del Teide (Erjos)
Als ich mit einem der Linienbusse durch dieses schöne Städchen fuhr stand fest, dass sie einen Ausflug wert ist. Es ging eine Wanderung auf eigener Faust von dort nach Erjos (Teno-Gebirge).